Fahrgestelle LKW: Allgemeine Informationen


Fahrgestelle LKW

Die Fahrgestelle LKW gehören zu den vielseitig einsetzbaren Transportmitteln. Sie sind eine Alternative für LKW bei der Lösung unterschiedlicher Logistikaufgaben.

Die optimale Lösung für jeden Gütertransport

Der vereinfachte Aufbau, der aus dem Fahrerhaus, der Rahme und den Fahrgestellen besteht (Der Motor kann man abgetrennt zusammenstellen), gibt große Möglichkeiten. Auf der Grundbasis kann man verschiedene Karosserien einstellen. Dadurch werden zweckorientierte Fahrzeuge wie ein Autotransporter LKW, ein Abschlepper, ein Tanks-LKW, ein Holztransporter usw. gebildet.

Die Fahrgestelle können nicht nur mit der Hauptkarosserie, sondern auch mit Verladungsmitteln (z.B. Auffahrten oder Ladekränen) und mit Ausleger für die notwendige Sitzfestigkeit des Gerätes ausgerüstet werden.

Aus diesem Grund sind die Fahrgestelle LKW die beste Variante für die Menschen, die in allen Anfangen frei sein möchten. Wenn Sie Fahrgestelle einkaufen, bekommen Sie das ganze Fahrzeug. Abhängig von Ihren Bedürfnissen können Sie es nachrüsten.

Merkmale der Fahrgestelle

Das Hauptmerkmal der Fahrgestelle LKW ist die Belastbarkeit, die von der Zahl der Achsen abhängt. Je mehr Achsen gibt es, desto höher ist die Belastbarkeit. Die große Nachfrage haben LKW mir dem Radformel 6х2 oder 4х2 und 6х4 mit der zwanghaften Längssperre für die Erhöhung der Gangbarkeit bei schlechten Wegen.

Die führenden Hersteller von Fahrgestellen LKW sind Mercedes-Benz, Renault, DAF, Scania, Volvo, die auf dem LKW-Markt beherrschen.

Kommentare